Rezension: Crackrauchende Hühner

Krisi Schoellkopf | Montag, 27. März 2017 | 1 Kommentar


Titel: Crackrauchende Hühner
Autor: Leveret Pale
Verlag: Books On Demand
Erscheinungsdatum: 28. Februar 2017
Seitenzahl: 336
Preis: 2,99 Euro (e-Book), 9,99 Euro (Taschenbuch), 

Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext und Infos

Romantik. Nihilismus. Drogen. Chaos. Kratom. Karl Marx beim Monopolyspielen. Zwei Hühner auf Crack. Der totale Wahnsinn.
Der 17-jährige Schüler Nathan ist ein psychopathischer Freak mit der exotischen Lieblingsdroge Kratom. Von den meisten seiner Klassenkameraden wird er gemieden, so auch von Daniel, der sogar Angst vor Nathan hat. Doch bei der Berlinklassenfahrt am Ende der zehnten Klasse kommen Nathan und Daniel in dasselbe Hotelzimmer und damit wird die Konfrontation unausweichlich. Bald schlagen Daniels Ängste vor Nathan jedoch in eine morbide Faszination für den exzentrischen Außenseiter, dem eine prophetische Macht innezuwohnen scheint, um. Je länger Daniel aber Nathan folgt, desto mehr beginnt die Realität zu zerbröckeln. Bald vollführt Nathan biblische Wunder und hält nihilistische Predigten. Es tauchen sonderbare Gestalten auf, wie Schwarze in Einhornkostümen, sprechende, cracksüchtige Hühner und suizidale Zombies. Zunehmend beginnen Traum und Realität immer mehr ineinander zu kollabieren. Bald steht Daniel vor der Frage:
Was ist real? Und wen interessiert das eigentlich?
(Amazon)

Bücher, die ich nach Jahren noch lese... (Krisi)

Krisi Schoellkopf | Samstag, 25. März 2017 | 1 Kommentar

Einen schönen Sonntag, meine Lieben!
Heute habe ich einen Beitrag für Euch - wie Ihr es Euch gewünscht habt - über mich und über Bücher, die ich selbst nach Jahren noch lese.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und freue mich über Kommentare. <3

Rezension "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen"

Sandra - Wurm sucht Buch | Donnerstag, 23. März 2017 | 1 Kommentar

Titel: Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
Autorin: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Liebesroman
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 14,99 Euro - ebook, 18,99€ gebundene Ausgabe

Hier kommt ihr zum Buch!


 Leseprobe
 Buchtrailer



Klappentext

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
(Quelle: dtv)

Rezension: Superior

Krisi Schoellkopf | Donnerstag, 23. März 2017 | Kommentieren

Titel: Superior
Autor: Hendrik Frerking
Verlag: AAVAA Verlag
Genre: Science Fiction, Dystopie
Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2016
Seitenzahl: 383
Preis: 6,99 Euro (e-Book), 11,95 Euro (Taschenbuch), 

Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext und Infos

Erinnerungslos erwacht Freya in einer heruntergekommenen und verlassenen Forschungsstation. Medikamente, eine Waffe und ein paar Drogen mit puschender Wirkung, aber verheerenden Nebenwirkungen, sind alles, was man ihr hinterlassen hat. Zudem eine Videonachricht mit dem Versprechen, sie zurück ans Tageslicht zu holen.Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit und einem Weg nach draußen gerät sie schon bald zwischen die Fronten eines uralten Krieges, der lange noch nicht ausgefochten wurde. Ihr Erwachen ist nur der Startschuss eines höheren Plans, in dem sie selbst ungewollt die zentrale Rolle einnehmen muss, wenn sie sich selbst und die anderen Teilnehmer des Superior-Projekts retten will.
(Amazon)