Cover-Sunday

Krisi Schoellkopf | Sonntag, 24. April 2016 |


Cover-Sunday




Einen tollen Sonntag, meine Lieben!
Kennt Ihr das? Ihr wolltet einfach nur in Eurem Lieblingsbuchladen herumstöbern, stößt dann aber auf ein Buch, dessen Cover Euch einfach sofort anspricht und Euch zum Kauf zwingt?
Genau darum geht es bei unserem Cover-Sunday! 
Wir stellen Euch Bücher vor, die uns nicht nur durch ihren Inhalt, sondern durch ihr Cover und ihre Aufmachung überzeugen.
Heute darf ich den Anfang machen mit:


Titel: Das Schiff des Theseus
Autor: J.J. Abrams
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2015
Preis: 45 Euro (gebundene Ausgabe, limitierte Auflage)


Ich bin ein großer Lost-Fan und habe Bauklötze gestaunt, als ich ein Buch von J.J. Abrams in meiner Lieblingsbuchhandlung entdeckt habe. 
Es war versiegelt und sah aus, als hätte es jemand gerade aus einer Schatztruhe gegraben. 
Eines war sofort klar: ich musste es adoptieren!
Zuhause angekommen öffnete ich das Siegel und war mehr als überrascht.
Heraus kam ein Buch, das locker und lässig 100 Jahre alt hätte sein können und als ich es aufschlug, war ich so ziemlich der glücklichste Leser auf Erden.
Im Buch wimmelt es von Annotationen, Briefen, Postkarten und Notizen neben der eigentlichen Geschichte und je mehr man sich in das Buch vertieft, desto spannender wird es jeden Kommentar und jede Postkarte zwei mal umzudrehen. 
Auch Zeitungsartikel sind im Buch versteckt und man begibt sich, ohne dass man das Buch gelesen hat in eine andere Welt. 

Somit ist "Das Schiff des Theseus" eines der wenigen Bücher, die mich allein durch ihr Cover und ihr Design verzaubert haben.
Hier sind noch einige Aufnahmen aus dem Buch:



                    



Ich hoffe, dass ich Euch ein wenig neugierig machen konnte :-)
Genießt Euer Wochenende und wenn Ihr Fragen zum Buch habt, ab in die Kommis damit!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen