Blogtour: Die 33. Hochzeit der Donia Nour

Krisi Schoellkopf | Samstag, 28. Mai 2016 |
Blogtour: Die 33. Hochzeit der Donia Nour


Einen tollen Tag, meine Lieben!
Heute möchte ich Euch den Autor von "Die 33. Hochzeit der Donia Nour" vorstellen.
Wie Ihr bemerken werdet, gibt es nicht allzu viele Informationen zum Autor - aus sehr gutem Grund.
Wenn Ihr Gedanken, Anregungen oÄ habt, gern ab in die Kommis damit.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen! :)


Hazem Ilmi

Hazem Ilmi ist ein Pseudonym des weltweit bekannten Autors.
Es sind nur wenige persönliche Fakten über Hazem Ilmi bekannt:
Er wurde in Kairo, Ägypten geboren und ist Neurowissenschaftler.
Bis 2014 lebte er auch in Kairo, im Moment forscht er in Neuseeland. "Die 33. Hochzeit der Donia Nour" ist sein erster Roman, welchen er auf Englisch verfasst hat, um noch weniger auf sich und seine Herkunft aufmerksam zu machen.

Leider sind dies schon alle Informationen, die ich Euch über den Autor unseres Blogtour-Buches geben kann, allerdings möchte ich noch einen Blick darauf werfen, warum Hazem Ilmi nicht sehr viel über sich Preis geben möchte.
In Ägypten herrscht keine Pressefreiheit, wie wir sie in Deutschland kennen. In einem Kommentar konnte ich finden, dass er "aus Angst und Schutz sich selbst gegenüber" seine wahre Identität nicht öffentlich machen möchte.
Dies ist verständlich, vor allen Dingen, wenn man sich mit dem Inhalt seines Buches etwas vertraut gemacht hat. 
Im Grunde ist es eine Kritik am jetzigen System (und auch am Islam) und der Zukunft, welche sich daraus entwickeln könnte. 

Ich finde es sehr wichtig, Euch das alles noch zu erzählen, da es mich bei meiner Recherche erstaunt und schockiert hat, wie sehr Menschen in einigen Teilen der Erde noch eingeschränkt sind, ihre Gedanken und ihre BÜCHER, in welche all ihr Herzblut geflossen ist, nicht öffentlich publizieren dürfen, da sie sonst um ihr Leben fürchten müssen.
Ich habe großen Respekt vor Hazem Ilmi, dass er sich getraut hat, diesen Roman zu schreiben und sich gegen die Ungerechtigkeit in seinem Land zu erheben. 
Umso wichtiger ist es, dass wir, die Menschen, die das Privileg "Meinungsfreiheit" in unserem Land genießen dürfen, Romane dieser Art lesen, die Gedanken verbreiten und zeigen, dass wir die Werke der Unterdrückten schätzen.

Ich möchte mich sehr herzlich bei Euch bedanken, dass Ihr Euch für die Blogtour zu "Die 33. Hochzeit der Donia Nour" interessiert habt.
Heute ist leider schon der letzte Tag, aber ich hoffe, dass Euch die Tour neugierig auf das Buch gemacht hat. 
Viel Spaß beim Lesen und alles Liebe,
Krisi


Die einzigen Informationen über Hazem Ilmi habe ich hier gefunden, einfach klicken :)

Falls Ihr Euch Beiträge nochmals durchlesen wollt, hier nochmal der Überblick:


Gewinnspiel
Gewinn: 1 Print Die 33. Hochzeit der Donia Nour 


Schicke uns das gesuchte Wort bis zum 30.05.2016 24 Uhr an info@buchreisender.de / Betreff: Die 33. Hochzeit
Teilnahmebedingungen
✩ Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
✩ Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
✩ Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
✩ Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
✩ Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
✩ Das Gewinnspiel endet am 30.05.2016 um 23:59 Uhr


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen