Blogtour: Natchez Burning

Krisi Schoellkopf | Freitag, 13. Mai 2016 |
Blogtour: Natchez Burning

Ein herzliches Hallo und Danke, dass Ihr unseren Blog für die "Natchez Burning"-Tour besucht!
Ich freue mich sehr, den Anfang zu machen mit der Vorstellung des Buches und des Autors.
Ich hoffe, Ihr habt die kommenden Tage viel Spaß :)

Buchvorstellung:


Titel: Natchez Burning
Autor: Greg Iles
Verlag: Rütten & Loening
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2015 (2.Auflage)
Seitenzahl: 1008 (Gebundene Ausgabe)
Preis: 22,99 Euro (Gebundene Ausgabe), 12,99 Euro (Taschenbuch), 9,99 Euro (e-Book)


Inhalt:

Ein packender Thriller über Liebe, Schuld und Sühne Penn Cage, Bürgermeister von Natchez, Mississippi, hat eigentlich vor, endlich zu heiraten. Da kommt ein Konflikt wieder ans Tageslicht, der seine Stadt seit Jahrzehnten in Atem hält. In den sechziger Jahren hat eine Geheimorganisation von weißen, scheinbar ehrbaren Bürgern Schwarze ermordet oder aus der Stadt vertrieben. Nun ist mit Viola Turner, eine farbige Krankenschwester, die damals floh, zurückgekehrt – und stirbt wenig später. Die Polizei verhaftet ausgerechnet Penns Vater – er soll sie ermordet haben. Zusammen mit einem Journalisten macht Penn sich auf, das Rätsel dieses Mordes und vieler anderer zu lösen. „Das ist der neue Faulkner für die Breaking-Bad-Generation!“ BookPage „Viel mehr als ein Thriller – ein Buch, das trotz seiner Länge nie nachlässt.“ Publisher’s Weekly Scott Turow: “Dieser Roman ist einfach unglaublich, geschrieben … er erinnert an die großen Werke von Thomas Wolfe und Faulkner. Greg Iles und zurück und besser als jemals zuvor.” Jodi Picoult: “Ich weiß nicht, wie Iles es gemacht hat, aber jede Seite des Romans ist ein Cliffhanger, der einen dazu treibt, noch ein Kapitel zu verschlingen, bevor man das Buch hinlegt, um zu essen, zu arbeiten oder ins Bett zu gehen. Die perfekte Verbindung von Historie und Thriller. Greg? Du schuldest mir eine Menge Schlaf.“ Stephen King: “Ich wünschte, der Roman wäre noch länger geworden – ein erstaunliches Buch!“ Washington Post: „Der beste Greg Iles aller Zeiten. Gut, dass er zurück ist.“ The Times: „DER Thriller der letzten zehn Jahre.“ (amazon)


Autorenvorstellung:


*

Greg Iles wurde 1960 in Stuttgart geboren. Sein Vater leitete damals die medizinische Abteilung der Amerikanischen Botschaft. Mit vier Jahren kam er nach Natchez, Mississippi, wo er auch aufwuchs. Sein Studium, das er 1983 abschloss, absolvierte er an der Universität von Mississippi.
Mit der »Frankly Scarlet Band«, bei der er Sänger und Gitarrist war, tourte er ein paar Jahre durch die USA. Nachdem er 1989 heiratete, änderte er seinen Lebenswandel grundlegend und widmete sich fortan der Schriftstellerei. Sein erster Roman wurde 1992 veröffentlicht. Mittlerweile erscheinen seine Bücher in 25 Ländern. Für seinen Thriller »Black Cross« erhielt er den Mississippi AuthorŽs Award for Fiction. Sowohl für Black Cross als auch für Mortal Fear interessiert sich auch die Filmbranche.
Greg Iles lebt heute mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Natchez, Mississippi. (krimi-couch.de)
Weitere Werke Iles`(Auswahl):
- Schwarzer Tod (1995)
- Bisswunden (2005)
- 12 Stunden Angst (2009)

Hier geht es direkt zu Greg Iles` Seite *(Quelle des Bildes)

Und so geht es in den nächsten Tagen mit der Blogtour weiter:




Gewinnspiel
- Gewinn: 1 Print von Natchez Burning 
- Beantwortet einfach folgende Fragen in den Kommentaren und schon seid Ihr dabei :
Wann wurde Greg Iles`erster Roman veröffentlicht? 

Teilnahmebedingungen: 
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 18.05.2016 um 23:59 Uhr.



Kommentare:

  1. Guten Morgen =)
    Sein erster Roman wurde 1992 veröffentlicht.
    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  2. 1992 wurde der erste Roman veröffentlicht.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Lösung: 1992

    LG Kathleen
    (kathleengiesecke[at]gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    sein erster Roman wurde 1992 veröffentlicht. Interessant, dass der Autor in Stuttgart geboren wurde.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    1992 wurde sein erster Roman veröffentlicht.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Erster Roman von Greg Iles wurde
    1992 veröffentlicht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo guten Abend,
    Danke für den spannenden Auftakt zur Blogtour. Der erstevRoman von G. Iles wurde 1992 veröffentlicht.
    LG Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    sein erster Roman wurde 1992 veröffentlicht:)
    Sehr guter Start in die Blogtour, die ein spannendes Buch verspricht.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  9. 1992 war es soweit.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Tiffi2000Mai 17, 2016

    Hallo,

    ein toller Beitrag! Die Antwort lautet 1992 ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Lieben,
    vielen Dank für Eure Kommentare. <3
    Ihr seid beim Gewinnspiel dabei und ich drücke Euch die Daumen :).

    Ein schönes Wochenende und viele Grüße,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  12. Einen guten Abend!
    Gewonnen hat Tina Sack, herzlichen Glückwunsch :-)

    AntwortenLöschen