Short & Sweet - Maybe Someday von Collen Hoover

Sara S. | Montag, 9. Mai 2016 |
Liebe Würmchen,

auf Grund des tollen Wetters draußen gibt es heute "nur" eine Short & Sweet Rezi des folgenden Buches: 






Titel: Maybe Someday
Autor: Collen Hoover
Verlag: dtv junior
Genre: Jugendbuch / Liebesroman
Seiten: 432 Seiten
Erscheinungsdatum:18.03.2016
Hier geht´s zum Buch

Klappentext:
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

 - dies war mein erstes Hoover Buch und ich muss sagen, ich habe diesen leichten, gefühlvollen Schreibstil genoßen
- die Charaktere waren realistisch, liebenswert und gut beschrieben
- überraschende Momente, mit denen ich nicht gerechnet habe
- ich musste das ein oder andere Mal sehr schmunzeln - ich liebe diese Art von Humor
- ein Buch über Musik und was diese für Gefühle in einen auslösen kann
- die Gefühle der Protagonisten konnte ich von Anfang an nachempfinden - ich habe daher mit geweint, aber auch mit gelacht

- mir persönlich war das Ende dann doch ein wenig zu schnulzig
- leider musste ich bei diesem Buch mal wieder feststellen, dass Dreiecksbeziehungen leider so gar nix für mich sind. Besonders wenn alle drei Protagonisten so unglaublich sympatisch sind. Aber dies ist eine rein persönliche Einstellung.
Fazit: Collen Hoover hat es geschafft - auch ich bin auf Grund des tollen Schreibstil zum Fangirl geworden - trotz Dreiecksbeziehung :) 


Liebe sonnige Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen