Wunschbuch-Wednesday

Sara S. | Mittwoch, 4. Mai 2016 |

Es ist mal wieder Mittwoch und das bedeutet:






Heute stelle ich euch ein Buch meiner Wunschliste vor. Dieses Buch verweilt dort noch gar nicht so lange und ich bin u.a. durch andere Blogger darauf aufmerksam geworden. Verliebt habe ich mich vor allem in dieses wunderschöne Cover, schaut´s euch an:


Klappentext:
Mila ist schön und anders. Ein außergewöhnliches Mädchen mit einer dunklen Vergangenheit. In Moorstein sucht sie einen Neuanfang - und findet ihre große Liebe: Tristan, eigentlich unerreichbar, erwählt ausgerechnet sie! Mila kann ihr Glück kaum fassen. Doch auch Tristan hat ein Geheimnis. Als im Dorf der Fremde Lucas auftaucht und das Haus der Rabenfrau in Besitz nimmt, erwachen die Schatten der Vergangenheit zum Leben. Lucas und Tristan scheinen sich zu kennen - und zu hassen. Mila gerät zwischen die beiden und findet sich plötzlich selbst vor einem schrecklichen Abgrund wieder …

Hier geht´s zur Leseprobe 


Über die Autorin:
Antje Babendererde, geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und arbeitete nach dem Abi als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, Geschichte und heutigen Situation der Indianer. Ihre einfühlsamen Romane zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche fußen auf intensiven Recherchen während ihrer USA-Reisen und werden von der Kritik hoch gelobt. Mit ihren Romanen „Isegrim“ und „Der Kuss des Raben“ kehrt die Autorin zu ihren Thüringer Wurzeln zurück. (Quelle

Konnte ich euch neugierig machen? Welches Buch steht derzeit bei euch ganz oben auf eurer Wunschliste? Verratet es mir in den Kommentaren, ich brauche dringend Wunschlistenfutter :)

Viele Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen