Blogtour: Werke eines großen Meisters

Krisi Schoellkopf | Sonntag, 5. Juni 2016 |
Blogtour: Werke eines großen Meisters

Ein Kurzgeschichtenroman:
Was ist denn das?


Einen schönen Sonntag, meine Lieben!
Heute sind wir mit der Blogtour zu Bernd Baduras Werk "Werke eines großen Meisters" dran und ich freue mich sehr.
Viel Spaß beim Lesen.
Alles Liebe,
Krisi


Laut Wikipedia ist eine Kurzgeschichte "eine moderne literarische Form der Prosa, deren Hauptmerkmal in der Kürze liegt."
Doch was bedeutet das?
Eine Kurzgeschichte soll, wie der Name schon sagt, kurz sein und sich am Besten in einer Lesesitzung durchlesen lassen.
Auch haben Kurzgeschichten eine Lehre oder eine "Message", die an den Leser übermittelt werden soll, allerdings darf sie nicht zu offensichtlich sein. (zB die Kurzgeschichte "Das Brot")
Was ebenso auffällig ist, sind die fehlenden Einleitungen bei Kurzgeschichten. Man ist sofort mitten im Geschehen und braucht keine große Einführung in die Handlung.
Meist werden Kurzgeschichten im Präteritum erzählt und sind nicht zu schwierig zu verstehen, sondern Alltagssprache. 
Um den Leser zum Denken anzuregen haben die Geschichten meist einen offenen Schluss und lassen dem Leser die Chance sich selbst eine Meinung zu bilden.
Oftmals beinhalten Kurzgeschichten eine Kritik an der Gesellschaft oder stellt einen Konflikt dar, mit welchem sich die Leser beschäftigen sollten.

Das war jetzt alles sehr theoretisch, doch was bewirken Kurzgeschichten im Leser?

Für mich sind Kurzgeschichten eine tolle Erfahrung, da man in eine Welt geschleudert wird, ohne sich groß an sie gewöhnen zu können, sie ist plötzlich einfach da. Es gibt mir die Chance zum Träumen und zum Erkennen mancher Dinge, welche mir so nicht klar gewesen wären. 
Da bin ich nicht allein: Meist lösen Kurzgeschichten eine große Welle von Emotionen aus, da sich die Menschen mehr auf Gefühlsebene mit den Protagonisten auseinander setzen und sich die Problematik sehr zu Herzen nehmen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Kurzgeschichten eine tolle Art sind um viele Menschen zu erreichen, sie zu bewegen und sie auch zum Umdenken zu bewegen. Im Grunde können sie sogar eine milde Form von Protest sein.


Nun zu einem Kurzgeschichtenroman. Wie im Falle von "Werke eines großen Meisters" können es Kurzgeschichten oder schon märchenhafte Geschichten sein, welche auf literarische Art in ein großes Ganzes eingebunden sind. Das Besondere an Bernd Baduras Roman sind die fantasievollen Kurzgeschichten, welche sich durch den Roman ziehen. Um es Euch richtig erklären zu können, muss ich Euch ein wenig über die Handlung erzählen: Ein Bibliothekar bekommt in der Traumwelt die Aufgabe, herauszufinden, warum die Wirklichkeit so traumlos ist. Schapo Klack begibt sich so auf eine Reise um die Traumwelt zu retten und dabei mangelt es an Humor, Spannung und beeindruckender Wortwahl nicht. Zwischen der eigentlichen Erzählung, über die ich Euch gerade ein wenig erzählt habe, sind Geschichten, welche der Bibliothekar erzählt, eingewoben. Sie sind voller Fantasie und machen die Abwechslung im Roman aus. Natürlich glänzen Bernd Baduras Erzählungen allgemein durch Lyrik und Spannung, welche Kurzgeschichtenromanen ihr gewisses Etwas verleihen. 



Vielen Dank fürs Lesen meines Beitrags. Jetzt habt Ihr noch die Chance auf einen tollen Gewinn! 
Nämlich ein Exemplar von "Werke eines großen Meisters" und einen Plüsch-Drachen :)


Wie Ihr mitmachen könnt?
Beantwortet einfach folgende Frage:

Was ist das Hauptmerkmal einer Kurzgeschichte?

Und schon seid Ihr dabei. Viel Glück und noch viel Spaß bei der Blogtour!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 09.06.2016 um 23:59 Uhr

Und so geht es mit der Blogtour weiter:





Kommentare:

  1. Morgen :-)
    Das Hauptmerkmal ist: Die Geschichte soll eben kurz sein und sich in einer Lesesitzung zügig lesen lassen!
    Und man braucht keine große Einführung in die Handlung. Denn mann ist sofort in der geschichte mit drin.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Was eine Kurzgeschichte ist, weiß ich jetzt. Aber was ist nun ein Kurzgeschichtenerzählroman? Darauf bist du leider in deinem Beitrag nur im Titel eingegangen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Eine Kurzgeschichte ist "eine moderne literarische Form der Prosa, deren Hauptmerkmal in der Kürze liegt."

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Eine Kurzgeschichte ist "eine moderne literarische Form der Prosa, deren Hauptmerkmal in der Kürze liegt."

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Tiffi2000Juni 09, 2016

    Hallo,

    dabei handelt es sich um eine kurze Geschichte, die am besten innerhalb einer Lesesitzung abzuschließen ist :D

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen