Rezension Zurück ins Leben geliebt

Sandra - Wurm sucht Buch | Samstag, 30. Juli 2016 |


Titel: Zurück ins Leben geliebt
Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Genre: Liebesroman, Jugendbuch, Young Adult
Erscheinungsdatum: 22. Juli 2016
Seitenzahl: 368 Seiten
Preis: 9,99 Euro - ebook, 12,95 Euro - Taschenbuch

Hier kommt ihr zum Buch!

 XXL-Leseprobe



Klappentext

Zurück ins Leben lieben – der neue Geniestreich von Colleen Hoover

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …
(Quelle: dtv)



Der erste Satz

"Oh, oh."



Meinung

Ich habe das Buch vom dtv-Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bedanken!
Da ich schon viele Bücher von Colleen Hoover gelesen habe und kaum eine andere Autorin so gefühlvoll schreiben kann, musste ich "Zurück ins Leben geliebt" einfach lesen. Zudem gab es ja im Vorfeld schon hitzige Diskussionen über das deutsche Cover und den Titel, auf die ich aber nicht eingehen werde. Nur kurz und schmerzlos, das Originalcover sowie der Titel gefallen mir besser. Punkt. Aber ich bewerte ja schließlich den Inhalt des Buches und nicht dessen Aussehen. ;)


-Miles! Miles! Miles!-
Miles ist ein sehr tiefgründiger, toller Charakter. Da Nick Bateman die Rolle in der Verfilmung übernehmen wird, hatte ich ihn natürlich ständig vor Augen. ;) 
Miles ist zu Beginn noch ziemlich undurchsichtig und man fragt sich, warum will oder kann er nicht lieben? Was ist ihm in der Vergangheit zugestoßen? Durch Rückblicke, die zwischen die Kapitel geschoben wurden, werden wir (nicht aber Tate!) ganz langsam an die Geschehnisse in Miles Jugendzeit herangeführt. Das große Geheimnis wird natürlich erst gegen Ende gelüftet und ich hatte eine waaaaaaahnsinns Gänsehaut und Tränen in den Augen. Spätestens jetzt ist man als Leser in der Lage, Miles Reaktionen nachzuvollziehen. 

-Die Protagonisten-
Tate ist eine tolle Protagonistin mit viel Gefühl und Kraft. Sie lässt sich auf eine Affäre mit Miles ein und ich habe mich manchmal echt gefragt, warum tut sie sich das nur an? Immer wieder macht sie sich Hoffnung auf mehr, die aber beim nächsten Wimperschlag wieder zerschlagen werden. Ich konnte mich sehr gut in Tate hineinversetzen und habe mit ihr gefühlt, gelacht, geweint und vor allem gehofft!
Ein toller Nebenchara ist Cap, den ich sofort in mein Herz geschlossen habe! Der alte Mann hat wirklich tolle Weisheiten parat und ist Tate ein wunderbarer Freund.

-Der Schreibstil-
Wie oben schon erwähnt, schreibt kaum eine andere Autorin mit so vielen Emotionen wie Colleen Hoover! Ihr Schreibstil ist wirklich einzigartig und macht sowas von süchtig. Er ist bildgewaltig und einnehmend. Man befindet sich permanent in einer Gefühlsachterbahn, aus der man nicht mehr aussteigen möchte.
Da die Altersempfehlung bei diesem Buch bei 16 Jahren liegt, dachte ich mir schon, dass es etwas heißer zur Sache gehen wird. Die Szenen (und es sind nicht gerade wenige) sind sehr sexy und geschmackvoll beschrieben.

-Zitat (S. 183)-
 "Die Liebe ist nicht immer schön, Tate. Manchmal hofft man die ganze Zeit, während man liebt, dass sich etwas ändert. Dass es besser wird. Und irgendwann stellt man fest, dass man in einer Sackgasse gelandet ist und unterwegs sein Herz verloren hat."



Es ist ein Buch von Colleen Hoover, da gibt es keine CONs! ;)





Fazit

"Zurück ins Leben geliebt" ist ein hochemotionaler Volltreffer mitten ins Herz! Diese Geschichte gehört in die Kategorie: Bücher die man gerne nochmal zum 1. Mal lesen würde. 
Absolute Leseempfehlung!

Wenn ich könnte, würde ich noch mehr als 5 Würmchen vergeben.





Über die Autorin

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.
(Quelle: dtv)




Romane der Autorin

Einen Überblick erhaltet ihr auf der Verlagsseite





Sandra ❤

Kommentare:

  1. Hi,

    sehr schöne Rezension! Volle 5 Sterne, super! :D
    Das Buch interessiert mich auch sehr und wich will es mir auch bald zulegen. :)

    Liebe Grüße
    Sani von http://fluesterndewortebuecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sani,

      sorry, für meine späte Reaktion, aber ich war bis letzte Woche im Urlaub und habe deinen Kommi erst gerade gesehen. :)
      Es freut mich sehr, dass dir meine Rezi gefällt! Ich kann es dir nur wärmstens empfehlen!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen