Rezension Perfectly Royal

Sandra - Wurm sucht Buch | Samstag, 17. September 2016 |

Titel: Perfectly Royal
Autorin: Sandra Baunach
Genre: Liebesroman, Märchen
Erscheinungsdatum: 17. Juni 2016
Seitenzahl: 312 Seiten
Preis: 3,99 Euro - ebook

Hier kommt ihr zum Buch!

 Leseprobe



Klappentext

Meldrina, ein kleiner Inselstaat vor der Küste Frankreichs, wird seit jeher von einer einflussreichen Königsfamilie regiert. Als Teil dieser Familie muss sich auch Prinz Thomas den strengen Regeln der Monarchie beugen. Dabei würde er viel lieber rauschende Partys feiern und mit schönen Frauen flirten. Als Thomas jedoch Anna kennenlernt, ändert sich sein Leben schlagartig. Er kann an nichts anderes mehr denken als an sie. Doch eine Beziehung zwischen den beiden scheint unmöglich, denn Anna ist eine Bürgerliche und noch dazu das Kindermädchen der königlichen Familie. Pflichtbewusst ergibt sich Thomas in sein Schicksal und versucht, sich Anna aus dem Kopf zu schlagen. Doch kann der Prinz die Liebe seines Lebens wirklich so einfach vergessen?
(Quelle: Forever by Ullstein)



Der erste Satz

Es war der heißeste Sommer seit Jahren.



Meinung

Ich habe Perfectly Royal von Netgalley und dem Ullstein Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken!

Auf das Buch wurde ich über Facebook aufmerksam. Als absolutes Coverfangirl war mir sofort klar, dass ich dieses Buch lesen muss! Ich liebe Stories, in denen es um Royals geht und die etwas Märchenhaftes haben. Ich war ganz aus dem Häuschen, als ich die Zusage für das Reziexemplar bekommen habe.

Der Plot
Mit großer Freude und hohen Erwartungen bin ich an Perfectly Royal herangegangen. Leider wurde ich schon zu Beginn enttäuscht. Der Anfang hält einige Zeitsprünge und viele Ereignisse bereit, der mir den Einstieg erschwert hat. Zur Mitte des Buches hin wird das Erzähltempo etwas langsamer, aber leider ohne jeglichen Spannungsbogen. Teilweise zieht sich die Geschichte so zäh wie Kaugummi und jegliches Gefühl fehlt. Ich habe das eine oder andere Mal echt mit mir gerungen, das Buch abzubrechen, habe es dann aber doch zu Ende gelesen.
Der Schluss ist soweit schlüssig und hat mich zufrieden gestellt.

Die Charaktere
Durch den erschwerten Einstieg und die fehlenden Emotionen, ist es mir sehr schwer gefallen, mich auf die Protagonisten einzulassen.
Mit Anna bin ich überhaupt nicht warm geworden. Dieses ständige vor den Problemen wegrennen hat sie nicht wirklich sympathisch gemacht. Leider konnten mir ihre Gefühle und Beweggründe nicht glaubhaft vermittelt werden.
Thomas ist zu Beginn ein Prinz, der auf jegliche Regeln pfeift und ein ausschweifendes Partyleben führt. Doch er muss schneller Verantwortung tragen, wie gedacht. Und das meistert er wirklich hervorragend! Er kämpft für seine Liebe und das war auch der Grund, warum ich das Buch nicht abgebrochen habe. Ich wollte Thomas einfach nicht im Stich lassen. ;)

Der Schreibstil
Sandra Baunach`s Schreibstil empfand ich als oberflächlich und einfach. Es fehlten mir die Tiefe und die Emotionen, um sich mit den Protagonisten identifizieren zu können. Auch fehlten mir die Details. Ich konnte mir leider keine Schauplätze vor meinem inneren Auge vorstellen. Auch das hohe Erzähltempo zu Beginn empfand ich als nicht sehr angenehm und sorgte für einen holprigen Start.




Fazit

"Perfectly Royal" konnte mich leider nicht überzeugen. Die Idee ist nicht schlecht, allerdings hapert es an der Umsetzung und der fehlenden Spannung.
Hier gebe ich nur eine beschränkte Lesempfehlung für alle royalen Geschichtenliebhaber, die auf der Suche nach einer leichten Lektüre für zwischendurch sind.




Über die Autorin

Sandra Baunach, geboren 1982 in Koblenz, wohnt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in der Vordereifel. Schon während der Schulzeit schrieb sie kleine Geschichten, die sie in der Schülerzeitung veröffentlichte. Inzwischen ist sie Erzieherin und leitet eine Kindertagesstätte. Neben dem Schreiben hat sie noch eine zweite Leidenschaft, die Tortenkunst. Wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade Texte verfasst, backt sie leckere Kuchen und kreiert wahre Tortenkunstwerke.




Romane der Autorin

Perfectly Royal - Eine Liebe gegen jede Regel





Sandra ❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen