Rezension On Fire. Gefährliche Liebe

Sandra - Wurm sucht Buch | Montag, 21. November 2016 |


Titel: On Fire. Gefährliche Liebe
Autorin: Tabea S. Mainberg
Genre: Liebesroman, Thriller, Erotik
Erscheinungsdatum: 13. November 2016
Preis: 2,99 Euro - ebook

Hier kommt ihr zum Buch!



Klappentext

Love, Crime und Erotik - das ist "ON FIRE!" Lass Dich in eine Welt entführen, die nicht ausschließlich "Schwarz" oder Weiß" ist ... entdecke die aufregenden Grautöne!

Du kannst dir nicht aussuchen, wen du liebst! Was, wenn der Mensch, der sich in dein Herz gebrannt hat und den du begehrst, nicht der ist, für den du ihn hältst? Dann gerätst du "ON Fire" und es beginnt eine gefährliche Liebe!

Sue ist eine Frau, die mitten im Leben steht und weiß, was sie will. Zielstrebig verfolgt sie ihre Karriere als Profilerin bei Scotland Yard. Sie liebt ihre Freiheit und genießt ihre unverbindlichen Affären. Das ändert sich, als sie wieder auf ihren Freund aus Kindertagen trifft. In Sue beginnt das Feuer der Liebe lichterloh zu brennen, obwohl sie weiß, dass Leon mittlerweile eine Familie gegründet hat. Das Wissen, die "ewige Geliebte" zu sein, beginnt Sue zu belasten. Dieses Gefühl gewinnt an Brisanz, als sie nach Liverpool, Leons Heimatstadt, abberufen wird, um einen Serienmord aufzuklären.
Ihr Liebeskummer lässt sie bei ihren Ermittlungen fehlerhafte Entscheidungen treffen, die Sue in Schwierigkeiten bringen. Sue spürt, dass Leon ihr etwas verschweigt. Hängt es mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit zusammen? In der Nacht, als Leon ihr endlich seine tiefe Liebe gesteht und sein dunkles Geheimnis offenbart, kommt es zu einer Katastrophe, die alles ins Wanken bringt. Sue muss eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben infrage stellt - denn nichts ist mehr, wie es einmal war.

Als Profilerin erlebt Sue die Abgründe der menschlichen Seele. Empathisch und professionell findet sie den Zugang zu den Verbrechern. Als Frau ist sie bereit, für die Liebe ihres Lebens Grenzen zu überschreiten. Was ist stärker? Das Begehren oder die Vernunft?

Ein packender Liebesroman mit vielen prickelnden und sinnlichen Momenten, der den Leser in eine Welt entführt, die nicht immer nur "Schwarz" oder "Weiß" zu sein scheint.

Anmerkung: Bei dem Roman handelt es um eine Neufassung von „Sue Brooks – Tödliche Passion“
(Quelle: Amazon)



Der erste Satz

Die ersten Lichtstrahlen blitzten durch die weißen, wehenden Vorhänge des geöffneten Fensters.



Meinung

Ich habe das ebook direkt von Tabea S. Mainberg als Reziexemplar bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle!

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und mochte sie sehr. Auf diese Geschichte war ich besonders gespannt, da es etwas ganz Anderes ist. Hier wechseln die sinnlichen Momente mit Spannung, Dramatik und Action.

Zum Inhalt möchte ich auf den Klappentext verweisen, der schon sehr viel verrät.

Sue war mir von Anfang an sympathisch. Sie weiß was sie will und genießt ihre unverbindlichen Affären. Aber ihre Rolle als Geliebte gefällt ihr nicht und Zweifel beschleichen sie, was auch zu Fehlern in ihrem Job führen.
Da sich Sue als Profilerin in die Psyche der Mörder hineinversetzen kann, erfährt man als Leser, wie die Tat abgelaufen sein könnte. Man ist quasi live bei der Tatortbegehung dabei. Hier hat es die Autorin geschafft, mir mehr als ein Mal eine Gänsehaut zu bereiten! ;)
Ich habe total mitgefiebert, ob Sue den Serienkiller überführen kann. Ich hatte zu Beginn schon eine leichte Ahnung, wer es sein könnte und mein Gefühl hat sich dann letztendlich bestätigt. Die Spannung zieht sich wie ein roter Faden komplett durch die Story, man kann den Kindle kaum aus der Hand legen. Unvorhergesehene Wendungen lassen einen den Atem stocken. Die Geschehnisse sind perfekt ausgearbeitet und man konnte die Handlungen der Protas zu jeder Zeit nachvollziehen. Auch die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz und sind geschmackvoll beschrieben.




Fazit

"On Fire. Gefährliche Liebe" von Tabea S. Mainberg ist eine perfekte Mischung aus Gefühl und Crime. Ich hatte tolle und spannende Lesestunden und vergebe deshalb gerne 5 Würmchen!






Über die Autorin
 Tabea S. Mainberg ist in Nordhessen aufgewachsen und hat bis Mitte Dreißig dort gelebt und gearbeitet. Nach über 10 Jahren in der Immobilienbranche kehrte sie ihrer Heimatstadt den Rücken zu und ging nach Berlin, um, wie sie sagt, das pulsierende Hauptstadtleben in all seinen Facetten zu genießen. Diese Zeit war prägend und liefert die Basis für ihre heutigen Romane. Diese Zeit war für Autorin inspirierend und prägend. Heute lebt und arbeitet sie in Köln.

Sie sagt, dass sie Self-Publisher mit Herz und Seele ist! Fan von Schokoladenkuchen, ihren Fellnasen und ihren Protagonisten. Manchmal zerstreut und fern von dieser Welt ..

Alle Titel der Autorin fanden den Weg in die vorderen Verkaufsränge der Amazon-Kindle-Charts.

Ihre BDSM-Romane erhalten viel Zuspruch in Leserkreisen, die dem Genre bislang nicht aufgeschlossen waren. Authentisch, realitätsnah und mit Gefühl beschreibt die Autorin, das Zusammenspiel zwischen einem Dom und seiner Sub. Die Romane sind prickelnd ohne ins Pornografische abzurutschen.

Mit ihren Büchern "Verlogene Wahrheit Teil 1 & 2" beweist Mainberg, dass sie mit dem Genre "Krimi" ebenfalls ihre Leser in den Bann ziehen kann.

In ihrem "Schreiberlingen-Kosmos" ist somit immer was los! Vieles erfährst Du aktuell auf Facebook und dem Blog:

Hier der Link:
https://www.facebook.com/TabeaS.Mainberg,
http://tabeasmainberg.wordpress.com/

Über eine Nachricht freut sich die Autorin sehr! 
(Quelle: Amazon)




Romane der Autorin
    • Tiefseeperle: Ein SM-Liebesroman voll fesselnder Leidenschaft
    • Heimliches Begehren: Leidenschaftlich, mutig, hoffnungsvoll
    • VERLOGENE WAHRHEIT: ... oder was ist im Namen der Liebe erlaubt?
    • Die Perlentaucherin: Er sagt, sie folgt
    • VERLOGENE WAHRHEIT: ... und das ist im Namen der Liebe erlaubt
    • Traumtänzerin - Sklavin für eine Nacht
    • Schattenspielerin - Verborgene Leidenschaft
    • Sternesucherin - Bedingungslose Hingabe


      Sandra ❤

      Keine Kommentare:

      Kommentar veröffentlichen