Rezension: Ein Dieb Auf Abwegen

Krisi Schoellkopf | Freitag, 6. Januar 2017 |


Titel: Ein Dieb Auf Abwegen
Autor: Peter Merten
Genre: Abenteuerroman, Liebesroman
Seitenzahl: 326
Preis: 9,98 Euro (Taschenbuch), 3,98 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Der Dieb Reeycot Varda entdeckt ein uraltes Artefakt, mit dem der anhaltende Verlust des Sonnenlichts seiner Welt aufgehalten, vielleicht sogar dauerhaft umgekehrt werden kann. Er bringt es in seinen Besitz und macht sich auf den Weg in die Hauptstadt. 
Da ihm nur wenig Zeit bleibt, sein Ziel zu erreichen, heuert er die eigenwillige Luftschiffkapitänin Fade an. 
Aber Can Fade hütet ein gefährliches Geheimnis, das nicht nur Vardas Leben, sondern darüber hinaus auch die Zukunft des ganzen Landes in Gefahr bringen kann.

(Covergestaltung: http://tobies-art.jimdo.com/)


(Amazon)



Meinung

Ich habe mein Exemplar von Herrn Peter Merten bekommen, vielen Dank an dieser Stelle!

Als ich zuerst nur das Cover des Romans kannte, stellte ich mich auf eine kindliche Geschichte ein, welche womöglich ganz unterhaltsam würde. Jedoch nicht auf das, was ich bekam...
Auf dem Cover ist ein Schiff zu sehen, welches in keine Welt zu passen scheint und umringt ist von schwarzen Vögeln, Menschen (welche vom Schiff herabzufallen scheinen) und einer Wüste, sowie der Erdkugel. So wirklich konnte ich mir keinen Reim darauf machen, war allerdings sehr gespannt auf den Roman.

Ich weiß noch gar nicht, wie ich den Romaninhalt in Worte fassen soll.
Wenn Ihr Fans von Fantasy-Romanen seid, seid Ihr genauso richtig, wie Fans von Abenteuerromanen. Die Geschichte hat mich gepackt in ihrer Einzigartigkeit und Originalität. Ich durfte den Charakteren beim Kämpfen beistehen, hätte sie anschreien können und saß zuletzt vollkommen fertig vor meinem Kindle. Es ist schwierig, eine solche Achterbahnfahrt zu beschreiben,  deshalb müsst Ihr sie unbedingt selbst erleben.

Die Charaktere bringen die gesamte Geschichte zum Leben. Sie sind nicht nur authentisch, sondern vor allen Dingen, tiefgründig. In jedem Protagonisten gibt es so viel zu entdecken, da der Leser ihn zwar von Seite zu Seite besser kennen lernt, es jedoch nie genug zu sein scheint.

Peter Merten rundet diesen einzigartigen Roman mit seinem Schreibstil ab. Schon als ich nur den Prolog laß, wusste ich, dass dieses Buch besonders werden würde. Deshalb: Nutzt auf jeden Fall die Funktion in das Buch hineinlesen zu können, vor dem Kauf. Es wird Euch überzeugen.



Fazit

"Ein Dieb Auf Abwegen" hatte ich innerhalb von zwei Tagen gelesen, da es mich fasziniert und berührt hat. Ich vergebe:





Krisi ❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen