Bücher, die ich nach Jahren noch lese... (Krisi)

Krisi Schoellkopf | Samstag, 25. März 2017 |

Einen schönen Sonntag, meine Lieben!
Heute habe ich einen Beitrag für Euch - wie Ihr es Euch gewünscht habt - über mich und über Bücher, die ich selbst nach Jahren noch lese.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und freue mich über Kommentare. <3




Über mich

Wie Ihr wahrscheinlich wisst, heiße ich mit vollem Namen Kristin und bin 19 Jahre alt. Ich wohne, wie Sandra, im Süden Deutschlands mit meinen süßen Vierbeinern.
Im Moment stecke ich voll und ganz im Abistress, kann aber trotzdem die Hände nicht von Büchern lassen.
Ich lese am liebsten Fantasyromane, sowie Klassiker und historische Romane. Zu meinen Lieblingsautorinnen/-en zählen unter anderem Emily Bronte, Jane Austen, Shakespeare, Cassandra Clare, Jennifer Benkau, J.K. Rowling und Jennifer L Armentrout.

Falls Ihr noch etwas über mich wissen wollt, seid nicht scheu und lasst es mich in den Kommentaren wissen. :)



Bücher, die ich nach Jahren noch lese

Es ist eine wahnsinnig schwere Frage, welche Bücher ich noch nach 2, 5, 10 oder noch vielen Jahren mehr, lese. 
Da ich noch relativ jung bin, denke ich, wird die Liste immer länger werden, aber hier 5 Bücher, die ich auch nach vielen Jahren nicht vergessen kann.

1. Harry Potter von JK Rowling


Der Klassiker zuerst. JK Rowling hat mich großgezogen und ich kann bis heute nicht beschreiben, wie fantastisch es war, mit den Figuren der Reihe aufzuwachsen. Ich konnte mich immer wieder mit den Zauberschülern identifizieren und doch konnte mich die Reihe in ferne Welten entführen, wie kaum eine andere. 
Ganz nach dem Motto: After all this time? Always. <3

2. Dark Canopy von Jennifer Benkau


Wie ich schon häufig erwähnt habe, hat mich dieser Roman in eine Leseratte verwandelt. Zum ersten Mal war ich schlichtweg fasziniert von der fiktiven Welt in einem Roman, welche mich komplett in ihren Bann gezogen hat. Ich hatte nach diesem keine andere Wahl, als alle anderen Romane Jennifer Benkaus zu lesen. 
Selbst nach Jahren, kenne ich die Details noch ganz genau, weil ich das Buch immer wieder gern lese. Wer es noch nicht kennt, schnell ab auf die Wunschliste damit! :)

3. The Mortal Instruments von Cassandra Clare


Wie ich schon bei JK Rowling erwähnt habe, hat mich Literatur großgezogen, so auch Cassandra Clares Reihe. Ich habe die Reihe schon mindestens sechs Mal gelesen und könnte es immer wieder tun. Es ist schwer zu beschreiben, wie die Reihe mich geprägt hat, aber egal ob es die Charaktere, die Story oder der wundervolle Schreibstil ist, die Schattenjäger haben mich definitiv am Haken.

4. Wuthering Heights von Emily Bronte


Wie ich Euch schon in einem anderen Beitrag (Hier geht es direkt zum Beitrag) geschrieben habe, ist dieser Roman für mich das beste Werk, das ich je lesen durfte. Emily Bronte fasziniert mich nicht nur mit ihrem Schreibstil immer wieder aufs Neue, es ist die Persönlichkeit die zwischen den Zeilen verborgen ist, die mich immer und immer wieder dazu bringt, den Roman aufzuschlagen. 
Falls Ihr dieses Gefühl noch nie erlebt habt, lest dieses Meisterwerk!

5. Whisper & Isola von Isabel Abedi


Isabel Abedi ist die Göttin der Jugendliteratur, wenn Ihr mich fragt, und diese beiden Werke haben mich, besonders in meinen Teenie-Jahren, sehr geprägt.
Isabel Abedi schafft es, genau in das Herz des Lesers zu treffen und ihn zu verändern. Ich habe so viel aus den Romanen gelernt - und das fürs Leben. Immer wieder schlage ich sie auf, allein um die Erinnerungen an das erste Mal, als ich die Zeilen las, ins Gedächtnis zu rufen.




Wie Ihr bemerkt habt, sind vermehrt Jugendromane unter meinen Auserwählten. Die meisten dieser habe ich im Teenie-Alter entdeckt, bin aber sicher, dass je älter ich werde, mehr Klassiker und historische Romane zu den wundervollen Werken zählen werden, die mich tief geprägt haben.

Welche Romane lest Ihr immer wieder gern?
Ich bin gespannt!

Alles Liebe,
Krisi


* Alle Cover sind Amazon entnommen




Krisi ❤

Kommentare:

  1. Das war echt sehr schöner Beitrag. Sehr interessant und spannend geschrieben. Ich lese gerne Gänsehaut, Schattenwelt und Hexe Lilli und Black Dagger immer wieder gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shelly,

      vielen Dank! Ich freue mich sehr, dass Dir der Beitrag so gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Krisi

      Löschen